Kennen Sie bereits Atlas, den humanoiden Roboter von Boston Dynamics?

07.03.2018 17:06

Atlas ist ein humanoider Roboter des US-Unternehmens Boston Dynamics. Die aktuelle Version ist 1,5 Meter groß und wiegt 75 Kilogramm. Er hat 28 Gelenke und wird hydraulisch angetrieben. Die Energieversorgung hat er an Bord, so dass er sich frei bewegen kann.

Der menschliche Gang gilt nach wie vor als die Königsdisziplin beim Bauen von menschlichen Robotern. Bei der DARPA-Roboter-Challenge sieht man deshalb immer wieder humanoide Roboter, die bei scheinbar simplen Tätigkeiten, wie dem Öffnen einer Tür oder das Gehen von ein paar Schritten über Kiesel, umkippen.

Nicht so Atlas von Boston Dynamics. Das amerikanische Unternehmen ist bekannt für seine stabil laufenden Roboter. Was Atlas in einem neuen Video vorführt, ist jedoch sehr beeindruckend: Der Roboter springt aus dem Stand auf verschieden hohe Kästen - der höchste ist gut ein Drittel so hoch wie Atlas selbst - und dreht sich im Sprung um 180 Grad. Der Höhepunkt der Präsentation: Atlas schlägt aus dem Stand einen Salto rückwärts und landet sicher und ohne Ausfallschritt auf seinen Füßen.

Die erste Version von Atlas hatte Boston Dynamics im Sommer 2013 vorgestellt. Der Roboter war für die Darpa Robotics Challenge (DRC) entwickelt worden, einen Wettbewerb, bei dem humanoide Roboter verschiedene Aufgaben bewältigen mussten. Für das Finale der DRC hatte Boston Dynamics Atlas überarbeitet.

Boston Dynamics ist eines der führenden US-Robotikunternehmen, das für seine Laufroboter bekannt ist. Dazu gehören beispielsweise der Lastenroboter BigDog oder der schnelle Cheetah. Einer der wichtigsten Kunde von Boston Dynamics ist das US-Militär.

Ende 2013 kaufte Google das Unternehmen, um eine eigene Robotikabteilung aufzubauen. Die Abteilung wurde aber aufgelöst, als Andrew Rubin Google verließ. Im Sommer 2017 hat Alphabet Boston Dynamics an den japanischen Mobilfunkkonzern Softbank verkauft.


Fotos und Quellen:
https://www.bostondynamics.com/atlas
https://www.golem.de/
https://futurezone.at/